Get Adobe Flash player

Sprachwahl


Nationale & Internationale Betreibungen


Sollten unsere vorgerichtlichen Maßnahmen den Schuldner zur Zahlung zu bewegen erfolglos bleiben, werden Sie von uns bei Ablauf der letzten Zahlungsfrist schriftlich informiert. Bei S.M.C.M. International GmbH gibt es keine automatische Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens. Erst wenn Sie uns beauftragen, leiten wir das kostenpflichtige Verfahren ein.

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung des jeweiligen Landes. Über zusätzliche Aufwendungen informieren wir Sie vorab transparent. Ihre Erfolgschancen werden von uns objektiv bewertet.

Wir übernehmen für Sie alle erforderlichen Maßnahmen von der Verfahrenseinleitung bis zum Abschluss. Dazu zählen:

  • Kontaktaufnahme mit der zuständigen Behörde im In- oder Ausland
  • Formular- und Antragswesen
  • Einleitung der Betreibungen (Einleitungsverfahren, Pfändung, Verwertung, Verteilung, Verlustschein)
  • Ergebnisbericht